Slider

Lindberg n.o.w

Lindberg n.o.w - Kunststoffbrillen in ihrer minimalistischsten Form. Nur zwei Millimeter dick und mit dem klassischen Lindberg-Bügel 2,3 Gramm leicht, ist die neueste Entwicklung der Dänen bereits kurz nach Ihrem Erscheinen mit dem Red Dot Design Award prämiert worden.

Der speziell entwickelte hypoallergene Kunststoff ist zum Schutz vor Kratzern mit einer High-Tech-Nano-Beschichtung versiegelt. Dabei sind die Möglichkeiten der Farbgestaltung wie bei Lindberg gewohnt groß. 13 verschieden Grundfarben gibt es für die filigrane und dennoch extrem stabile Kunststofffront, die sich mit drei verschiedenen Bügeltypen aus Titan kombinieren lässt. Die dezenteste Variante ist der klassische Basic Titandraht Bügel. Hinzu kommen zwei kräftigere Designs aus einer breiteren aber lediglich 1mm dicken Titanplatte, ähnlich der spirit Linie. 

Aus dem Lookbook von Lindberg

Lindberg n.o.w – minimalistitische Kunstoffbrillen | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Brillen aus ultradünnem Kunststoff | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Kunststoffbrillen mit Farbvielfalt | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Brillen aus hypoallergenem Kunststoff | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Sonnenbrille Modell 8307| Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - elegante Zurückhaltung durch transparenten Kunststoff Modell 6505| Offensichtlich Berlin

Design & Halt

Lindberg n.o.w  - frei wählbares Bügeldesign T802 T803 Basic | Offensichtlich Berlin

Mit dem neuen Bügel T802 stellt Lindberg die Brillenwelt mal wieder auf den Kopf. Wo Bügel normalerweise eher hoch und dünn sind, dreht Lindberg sein Design einfach um 90° und “legt den Bügel hin”. Das ermöglicht dem Brillenträger eine optimierte Haptik und bleibt optisch trotzdem extrem dünn und unauffällig. Die neueste Kreation hört auf den Namen T803. Dieser eher klassisch-elegante Bügel vereint das filigrane Design der Basic Variante mit der soliden Haptik des T802. Durch diese drei Optionen und die jeweils 35 verschiedenen Farboptionen sollten bei der Gestaltung der Bügel keine Wünsche offen bleiben.

Alle Bügeldesigns lassen sich in ihrer Länge individuell anpassen. Das Silikonbügelende, das jeden Titanbügel zum Ende hin überzieht, sorgt für perfekten Halt und höchsten Komfort.

Perfekter Sitz durch anpassbare Nasenpads

Lindberg  n.o.w - variable Anpassung an den Nasenrücken | Offensichtlich Berlin

Der in die Front eingelassene Titansteg ermöglicht im Vergleich zu den meisten Kunststofffassungen eine äußerst variable Anpassung an den Nasenrücken. Dies bietet auch Kunden, die eine direkte Nasenauflage unkomfortabel finden, ein komfortables Tragen der n.o.w . Pads aus medizinischem Silikon in verschiedenen Formen und Größen, optimieren zudem die Druckverteilung auf der Nase. Durch diese Kombination aus Anpassbarkeit und idealer Auflage können auch eher flache Nasenrücken eine Kunststoffbrille bequem und in einer optimalen Position tragen.

Als Clou können Individualisten sich den Glasrand mit der Lieblingsfarbe einfärben lassen. Durch die Groove Color, wie Lindberg dieses Verfahren nennt, lassen sich in Verbindung mit der jeweiligen Fassungsfarbe tolle Effekte erzielen.

Lindberg n.o.w - Bügel mit Gravur  und Groove Color Gläser| Offensichtlich BerlinAls Ausdruck Ihrer Individualität erhält der Bügel Ihrer Lindberg n.o.w auf Wunsch eine Gravur mit Ihrem Namen.  Wie bei allen Brillenfassungen aus dem Hause Lindberg wird bei der Fertigung komplett auf Schrauben, Nieten, Lötungen oder Schweißungen verzichtet. Das Lockern oder Verlieren von Schrauben gehört somit der Vergangenheit an. Für diese patentierte Fertigung hat Lindberg bereits 72 internationale Design Awards erhalten. (Stand 2015)

 

Sie möchten die Lindberg n.o.w einmal selbst aufprobieren und sich genauer beraten lassen? Vereinbaren Sie hierfür ein Termin.

Lassen Sie sich individuell zu Lindberg Brillenfassungen beraten!

Ein Blick in die Lindberg n.o.w. Kollektion

Lindberg n.o.w - Modell 6533 in Flaschenbraun | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Modell 6529 in Graublau | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Modell 6511 in Kirschrot | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Modell 6528 in Eisblau | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Modell 6531 in Taubengrau | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Modell 6520 in Kirschrot | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Modell 6525 in Schokobraun | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Modell 6527 aus transparentem Kunststoff | Offensichtlich Berlin
Lindberg n.o.w - Modell 6518 in Olivgrün | Offensichtlich Berlin

Hier schreibt für Sie das Team von Offensichtlich - Ihrem Augenoptiker.

Artikel bewerten:
(77 Stimmen)