Augengesundheit & Screening

Unser Auge ist ein echtes Meisterwerk der Natur, mit einem Auflösungsvermögen von fast 130 MegaPixel!  Um diese enorme Leistungskraft auch alltäglich und ein lebenlang nutzen zu können sollten alle Abschnitte des Auges optimal interagieren und gesund sein. Krankheiten des Auges, Unfälle und systemische Erkrankungen können unsere Augen und unser Sehen auf unterschiedlichste Weise beeinträchtigen. Je eher Auffälligkeiten oder Veränderungen am Auge erkannt werden desto besser kann man gegen ihre Folgen vorgehen. Daher ist eine regelmäßige Kontrolle Ihres Sehens und Ihrer Augengesundheit grundlegend für ein langes, gutes Sehen.

Offensichtlich Auffälligkeiten aufspüren

Beurteilung des vorderen Augenabschnitts mit der Spaltlampe | Offensichtlich.deEs gibt viele Verfahren, die es uns ermöglichen die einzelnen Abschnitte des Auges zu prüfen und bei Auffälligkeiten zu reagieren. Die bekannteste Methode ist die grundlegende Überprüfung Ihrer Sehleistung. Diese ist aber letztendlich nur ein Indikator von vielen für den Gesamtzustand Ihrer Augen. Eine weitere Methode ist die Untersuchung des vorderen Augenabschnitts mit Hilfe eines speziellen Mikroskops, der Spaltlampe. Zu diesem zählt die Hornhaut Ihrer Augen, die Tränenflüssigkeit und die Linse. Dieses Untersuchung wird bei uns generell bei allen Kontaklinsenanpassungen und Kontrollterminen vorgenommen.

Um uns einen Überblick über die Gesundheit des Augeninneren machen zu können, haben wir die Möglichkeit mit einer Funduskamera ohne Gabe von Medikamenten fotografische Aufnahmen Ihrer Netzhaut machen. In diesem Zusammenhang werden wir zukünftig auch die Kontrolle des Augeninnendrucks anbieten. Bereits einzelne dieser Faktoren können im komplexen System des Auges dazu führen, dass das Sehen trotz einer ausreichenden Sehschärfe als eingeschränkt empfunden wird. In diesem Fall ist es unsere Aufgabe herauszufinden, welche Einflüsse auf Ihr Sehen einwirken. Ein beispielsweise relativ einfach durchzuführender Amsler-Gitter-Test kann erste Anzeichen für eine altersbedingte Makuladegeneration (AMD) anzeigen, beziehungsweise ausschließen.

Augengesundheit: Fundusbetrachtung mit der Netzhautkamera | Offensichtlich.deScreenings

Neben den bereits genannten Untersuchungen nutzen wir auch so genannte Screeningverfahren zur Prüfung

  • des Farb- und Kontrastsehens
  • des Dämmerungssehens
  • des Gesichtsfeldes
  • und der Motalität (Bewegungsfähigkeit) der Augen

Besonders interessant ist hierbei, dass regelmäßigen Kontrollen etwaige Veränderungen frühzeitig erkennen lassen und so rechtzeitig von einem Augenarzt behandelt werden können.

Lassen Sie sich von uns beraten und schauen wie es um Ihre Augengesundheit steht.

Artikel bewerten:
(10 Stimmen)