BG Blendung ohne Nachtfahrbrille | Offensichtlich
OS-L1
OS-L2
OS-L3

Unser Blog

Slider

Offensichtlich zu Gast bei der Berliner Fashion Week!

7. Jul 2018 644

Als kleinen Vorgeschmack auf die Mode im kommende Frühjahr, durften wir letzten Donnerstag bei der Fashion Week Show von Hugo Boss zu Gast sein. Nicht nur Sehen und Gesehen werden war hier in diesem Jahr das Motto, es wurden auch große Neuigkeiten verkündet.

Boss kehrt mit seiner Kernmarke Hugo zurück und löst damit Boss Orange ab. Eine Umstellung, die auch die Brillen-Kollektionen beeinflussen wird.

Zahlreiche deutsche und internationale Stars folgten der Einladung der schwäbischen Modemarke, die sich zum ersten mal seit einiger Zeit wieder in Berlin präsentierte.

Stars & Sternchen

Jamie Campbell Bower | Hugo Boss Fashion Week Berlin | Offensichtlich.de BerlinDas Blitzlichtgewitter am roten Teppich läuteten "Twilight"-Star Jamie Campbell Bower & "Riverdale"-Beau Rob Raco ein, gefolgt von vielen weiteren Stars und Sternchen der deutschen Mode-, Show-und Influencerbranche. Unter dem Who is Who befanden sich Gesichter wie Eva Padberg, deutsche Darsteller wie Kostja Ullmann, Anna Maria Mühe, Jochen Schropp, Luise Befort, ihr Partner Eugen Bauder und Models wie Sara Nuru (GNTM & Pro7), Alyssa Cor und Winni Harlow. Aber auch Fashion Blogger, Youtube-Sternchen und andere Socialmedia-Influencer wie Sami Slimani (YouTuber), ließen sich das Spektakel nicht entgehen.

Natürlich haben wir auch Fotos für Euch mitgebracht.

Eva Padberg | Hugo Boss Fashion Week Berlin | Offensichtlich.de Berlin
Sabin Tambrea | Hugo Boss Fashion Week Berlin | Offensichtlich.de Berlin
Boggerin & YouTuberin Masha Sedgwick  | Hugo Boss Fashion Week Berlin | Offensichtlich.de Berlin
Lorena Rae, Sofia Tsakiridou & SamiSlimani  | Hugo Boss Fashion Week Berlin | Offensichtlich.de Berlin
Kostja Ullmann & Jannik Schuemann | Hugo Boss Fashion Week Berlin | Offensichtlich.de Berlin
Anna Maria Mühe & Jochen Schropp  | Hugo Boss Fashion Week Berlin | Offensichtlich.de Berlin
Jamie Campbell Bower | Hugo Boss Fashion Week Berlin | Offensichtlich.de Berlin
Lorena Rae | Hugo Boss Fashion Week Berlin | Offensichtlich.de Berlin
Robert Joseph Raco | Hugo Boss Fashion Week Berlin | Offensichtlich.de Berlin

HUGO - Großer Einstand & neu zurück

Nachdem sich unter anderem Hugo Boss vor Jahren von der Berliner Modewoche verabschiedete wurde von Kritikern oft geäußert, dass die Fashion Week an Glamour verloren hätte. Dies sollte sich mit dem Comeback der Metzinger ändern! Inspiration für die neue Frühjahr/Sommer Kollektion 2019 holten sich die Designer nach eigener Aussage in der Techno und Rave Szene. Daher war das Motorwerk Berlin, wo in den 90ern die berühmten Mayday-Partys stattfanden, die passende Location für die Show. Dynamisch und ungewöhnlich provokant wurden die männlichen und weiblichen Models gemeinsam über den verschlungenen Laufsteg geleitet und zeigten eine zum Teil sehr sportliche, aber verspielte Mode.

Die Zuschauer wurden auf kleinen Podien direkt auf dem Laufsteg platziert, sodass sich die Models ihren Weg durch die Menge bahnen mussten - eine Stimmung wie bei einem ausgelassenen Rave. Spektakuläre Lichtinszinierung und passende Musik rundeten die Show ab.

Bei Hugo Boss war das Publikum mitten drin statt nur dabei
Auf der Fashion Week stand in diesem Jahr HUGO im Focus
Gezeigt wurde die neue HUGO Kollektion Frühjahr / Sommer 2019
Wieder im Trend - Brillenkordeln als modisches Accessoire
Auffällig waren besonders die knalligen Farben der Outfits
Die Models präsentierten Styles inspiriert durch die Techno & Rave Szene

Die Show in der Show mit Wiz Khalifa

Präsentiert wurde die Show ebenfalls im Motorwerk Berlin, in der seit 1910 bis in die 90er Jahre spezial Elektromotoren gebaut wurden. Ab 1991 fand hier die MAYDAY mit den legendären Techno-DJs Westbam, Sven Väth und Marusha statt. 2018 rockte Wiz Khalifa nun im Rahmen der Hugo Boss Premiere das Motorwerk und performte für das Publikum unter anderem seinen Hit "Black And Yellow".

Wiz Khalifa rockt das Motorwerk Berlin | Offensichtlich.de
Der Rapper aus Pittsburgh war Stargast der Fashion Show von Boss | Offensichtlich.de
VFBLN3x42018-07-05MBFWHugoWizKhalifa02

Brillen und Sonnenbrillen von Hugo Boss

Viel über die Brillen und Sonnenbrillen der neuen Kollektion für 2019 können wir an dieser Stelle leider noch nicht berichten. Zu sehen war immer wieder ein recht aufregendes Modell in Leichtbauweise, wahrscheinlich aus Aluminium. Dieses Brillenmodell wurde je nach Stil mit Korrektionsgläser, als Sonnenbrille oder als Accessoires in verschiedenen Farben getragen. Wichtiges Stilmittel war in jedem Fall, und das wird weiter ein Trend für 2019 bleiben, die passende stylische Brillenkordel zur Brille.  

Wir sind gespannt welche echten Neuheiten für Frühjahr / Sommer 2019 wir pünktlich im Herbst zur Silmo in Paris von Boss zu sehen bekommen!

Wir bedanken uns herzlichst für die Einladung und freuen uns schon auf unseren nächsten Besuch der Berliner Fashion Week 😉

© Bildmaterial

Das Bildermaterial zu diesem Artikel wurde zur Verfügung gestellt von: Vollformat Berlin.

 

Fragen Sie uns!

Haben Sie Fragen zu unserem Beitrag oder zur Augenoptik allgemein? Schreiben Sie uns! Gerne auch einfach hier in den Kommentaren oder über unser Kontaktformular.

Hier schreibt für Sie das Team von Offensichtlich - Ihrem Augenoptiker. Wir schreiben über Aktuelles in der Augenoptik und alles was uns oder unsere Nachbarschaft betrifft. -> Seien Sie gespannt.

Artikel bewerten:
(22 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar