BG Blendung ohne Nachtfahrbrille | Offensichtlich
OS-L1
OS-L2
OS-L3

Unser Blog

Slider

Die Pride-Week(s) und der CSD in Berlin!

23. Jul 2018 510

In diesem Jahr hat Berlin, ähnlich wie viele internationale Großstädte bereits im Juni, einen ganzen Pride-Monat. Bereits seit Anfang Juli finden in der Hauptstadt viele Events rund um das Thema LSBTTIQ1 für und von der Community statt.

“Gleiche Rechte für Ungleiche”

Die klassische Berliner Pride-Week startete dann am vergangenen Wochenende mit dem traditionellen Lesbisch-Schwulen Stadtfest rund um den Nollendorfkiez. Hier begrüßte der Veranstalter Regenbogenfonds e.V. am Samstag und Sonntag wieder mehr als 350.000 Besucherinnen und Besucher auf Europas größtem Lesbisch-Schwulem Stadtfest.

Mit Musik, Tanz, Talk und einem großen Angebot an Info- und Verkaufsständen wurden die internationalen Besucher auch in diesem Jahr wieder begeistert. Abgerundet wurde die Veranstaltung natürlich vom kulinarischen Angebot gastronomischer Szenebetriebe aus dem Kiez.

MEIN KÖRPER, MEINE IDENTITÄT, MEIN LEBEN!

OS-2018-07-23-CSD-Berlin-Pride-Week2018-Merch2000Unter diesem Motto gehen Hunderttausende Menschen am 28. Juli 2018 beim 40. Berliner Christopher-Street-Day (CSD) auf die Straße. Was am 30.06.1979 als "Gay Pride" in West-Berlin mit ca. 400 Teilnehmenden begann, hat sich in 40 Jahren zu einer politischen Großdemonstration entwickelt, bei der rund eine halbe Million Menschen aller sexuellen Orientierungen ein Zeichen für Freiheit und Menschenrechte setzen.

Der Demonstrationszug setzt sich nach der offiziellen Eröffnungszeremonie um 12 Uhr am Kurfürstendamm, Ecke Joachimsthaler Straße in Richtung Brandenburger Tor in Bewegung. Die Route führte in diesem Jahr wieder über den Wittenbergplatz, Nollendorfplatz, Lützowplatz und die Siegessäule hin zum Brandenburger Tor.

Am frühen Nachmittag beginnt dort, auf der Straße des 17. Juni zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor das große Finale des CSD. Hier finden sich viele Stände, mehrere Bühnen und ein breites Programm aus Kultur, Politik und Musik. Alle Informationen zum Programm und der Route findet Ihr hier: csd-berlin.de/route-2018

Wir wünschen allen Besuchern und Teilnehmer viel Spaß! Und falls euch für das ein oder andere Event in diesen Tagen, noch die passende Sonnenbrille fehlt, schaut doch nochmal bei uns vorbei ;)

OS-2018-07-23-CSD-Berlin-Pride-Week2018-Route2000

Der Begriff LSBTTIQ1 hat sich erst in diesem Jahrhundert für Menschen durchgesetzt, die außerhalb der heterosexuellen und zweigeschlechtlichen Norm stehen: Die einzelnen Buchstaben stehen gegenwärtig für lesbisch, schwul, bisexuell, transsexuell, transgender, intersexuell und queer.

Unsere Linktipps zum Thema:

Fragen Sie uns!

Haben Sie Fragen zu unserem Beitrag oder zur Augenoptik allgemein? Schreiben Sie uns! Gerne auch einfach hier in den Kommentaren oder über unser Kontaktformular.

Hier schreibt für Sie das Team von Offensichtlich - Ihrem Augenoptiker. Wir schreiben über Aktuelles in der Augenoptik und alles was uns oder unsere Nachbarschaft betrifft. -> Seien Sie gespannt.

Artikel bewerten:
(5 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar