Kontaktlinsen

Wer auch ohne Brille eine entspannte Sicht genießen möchte, kann das am einfachsten mit Kontaktlinsen. Um dieses Gefühl von Freiheit zu erleben, bieten die Hersteller heute eine Vielzahl verschiedener Lösungen an. Je nach Tragewunsch und Beschaffenheit Ihrer Augen entscheidet man sich grundlegend zwischen weichen und formstabilen Kontaktlinsen. Weichlinsen unterscheidet man in Individuallinsen und standardisierte Austauschsysteme, die als Tages- Monats- oder Mehrmonatslinsen angepasst werden können.

Bei einer professionellen Kontaktlinsenanpassung bestimmen wir von Offensichtlich mit Ihnen zusammen die Kontaktlinse, die am besten zu Ihnen passt und zeigen Ihnen das Handling und die richtige Pflege.

Besonders wichtig beim Tragen von Kontaktlinsen ist der verantwortungsvolle Umgang. So ist eine gesundheitlich unbedenkliche Verwendung garantiert.

Vorteile von Kontaktlinsen:

  • ein größeres Blickfeld 
  • deutlich geringe Vergrößerungs- oder Verkleinerungseffekte als bei Brillengläsern (besonders bei hohen dioptrischen Werten)
  • kein beschlagen, kein bespritzen bei Regen
  • kein drücken oder rutschen auf der Nase (angenehm beim Sport)
  • mögliche Verbesserung der Sehleistung gegenüber einer Brillenkorrektur 
  • meist angenehmere Korrektion bei größeren Stärkenunterschieden /  Ungleichsichtigkeit (Anisometropie) zwischen den Augen

Formstabile oder weiche Kontaktlinsen? Diese Frage stellt sich bei jeder Neuanpassung. Welches System zu den Gegebenheiten Ihrer Augen, sowie Ihren Bedürfnissen am besten passt ermitteln wir gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch.

Vorteile von weichen & harten Kontaktlinsen

  • Weiche Kontaktlinsen

    • spontan gute Verträglichkeit
    • gut im Wechsel mit der Brille zu tragen
    • geringes Verlustrisiko
    • aufgrund des relativ geringen Preises besonders auch auf Reisen oder als Ersatzlinsen empfehlenswert (Austausch)
    • durch den regelmäßigen Wechsel bei Austauschsystemen gute Erfüllung der Hygiene
    • auch individuell anpassbar
  • Formstabile Kontaktlinsen

    • bessere Sauerstoffversorgung
    • dadurch häufig bessere Langzeitverträglichkeit
    • Korrektion komplizierterer Fehlsichtigkeiten und höherer Hornhautverkrümmungen sehr gut machbar
    • trotz höherem Anschaffungspreis auf Dauer meist günstiger
    • bessere Hygiene als bei vergleichbaren Weichlinsensystemen
 

Nachteile bei weichen & harten Kontaktlinsen

  • Weiche Kontaktlinsen

    • vereinzelt Schwächen bei der Langzeitverträglichkeit (Luftdurchlässigkeit)
    • viele aber nicht alle Fehlsichtigkeiten korrigierbar
    • eingeschränkte / standardisierte Parameter (Form / Größe) bei Austauschsystemen
    • auf- und absetzen anfangs oft schwieriger als bei formstabilen Linsen
    • anfälliger für Ablagerungen
  • Formstabile Kontaktlinsen

    • anfängliches Fremdkörpergefühl
    • längere Eingewöhnungszeit
    • möglicherweise Wahrnehmung von optischen Randreflexen
    • höhere Staubempfindlichkeit
    • höheres Verlustrisiko
    • sporadisches Tragen schwieriger
 

Beide Varianten haben ihre individuellen Stärken und Schwächen. Eine professionelle Anpassung durch Ihren  Kontaktlinsenspezialisten ist aber in jedem Falle Pflicht! So ist eine gesundheitlich unbedenkliche Verwendung garantiert.

Erfahren Sie mehr:

Erleben Sie jetzt ein neues Gefühl von Freiheit!

Hier schreibt für Sie das Team von Offensichtlich - Ihrem Augenoptiker.

Artikel bewerten:
(9 Stimmen)