Museumsinsel Berlin | Offensichtlich
OS-L1
OS-L2
OS-L3

Unser Blog

Slider

Sonne, Mond & Sterne

19. Jul 2019 372

Passend zum bevorstehenden Wochenende kommt der Sommer zurück nach Berlin! Und dieses hat einiges zu bieten!

Das Hafenfest am Tegeler See und das Jubiläum des “Schokoladens” sind nur zwei der Highlights. Trotz des Clubsterbens in Berlin gibt es noch einige dieser “Leuchttürme” in Berlin, die tapfer durchhalten. So feiert der Schokoladen e.V. in unserer Nachbarschaft an diesem Wochenende sein 29 jähriges Bestehen. Am Freitag geht es um 19 Uhr los mit der Indie Band Deltawelle los und wird am Sonntag mit Garage Punk von The Bad Shapes ausklingen.

Auftakt zur Berliner Pride-Week

os-2019-07-19-berlin-01-pride-week-2019Beim diesjährigen Motzstraßenfest, dem Lesbisch-Schwulen Stadtfest rund um den Nollendorfplatz, gibt es am Samstag & Sonntag wieder Party & Politik. Ein buntes Bühnen-Programm mit Musik, Talk & Comedy lockt die Besucher in die Motz-, Eisenacher-, Fugger- und Kalckreuthstrasse, wo an zahlreichen Ständen queerer Projekte, Vereine und Organisationen über ihre Arbeit informieren.

Ein reichhaltiges kulinarisches Angebot darf natürlich auch nicht fehlen, schließlich möchte man hier bis in die Nacht unter dem Sternenhimmel feiern. 🙌

Mit Zeiss auf den Mond

os-2019-07-19-berlin-02-zeiss-planetarium-berlinAm 21. Juli 1969, um 3:56 Uhr MEZ, betrat der erste Mensch den Mond. Das Zeiss-Großplanetarium an der Prenzlauer Allee feiert den 50. Jahrestag der Mondlandung bereits am Samstag dem 20. Juli 2019.

Hier lädt man im Prenzlauer Berg zur „Mission Mondfest“ ein. Für große & kleine Besucher gibt es Vorträge rund um die Raumfahrt, eine Planeten-Rallye, Experimentier- und Mitmachstationen, Hüpfburg & Kinderschminken.

Prominenter Gast der Veranstaltung ist unser Mann im Weltall, ESA-Astronaut Alexander Gerst (#astro_alex). Die begehrten Karten für einen der 307 Plätze im Saal des Planetariums für den Vortrag von Alexander Gerst, werden zwischen 14 und 16 Uhr verlost! Der Vortrag beginnt um 17.00 Uhr und der Eintritt ist frei!

Brettspiele Con - Wenn der Sommer wieder geht…

os-2019-07-19-berlin-03-brettspiel-con-2019Achtung! An diesem Wochenende können Sie sich auch schon auf die grauen Tage vorbereiten. 😅

In der neuen Location der Station Berlin am Gleisdreieck, findet bereits zum fünften Mal die Berlin Brettspiele Con statt. Brettspiel-Fans und -Interessierte können hier gemeinsam mit Autoren Prototypen und Spiele-Neuvorstellungen testen, die Stars der Szene kennenlernen, an Turnieren teilnehmen und Preise gewinnen. In einer neuen Diskussionsreihe können sich die Besucher über aktuelle Fragestellungen der analogen Spielewelt informieren oder zum Stöbern den Spiele-Flohmarkt Hunter & Cron besuchen. Hier kann man nicht nur nach Klassikern und Raritäten Ausschau halten, sondern auch seine alten Spiele zum Verkauf anbieten.

Auftakt zu den Young Euro Classic

os-2019-07-19-berlin-04-young-euro-classic-2019Auch in diesem Jahr kommt die internationale Elite der Nachwuchsorchester zum Young Euro Classic nach Berlin. Ab Freitag dem 19. Juli zeigen die jungen Musikerinnen und Musiker im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt zwei Wochen lang ihr Können.

Im Mittelpunkt dieser Jubiläumsausgabe, das Festival findet bereits zum 20. Mal statt, steht der wohl bedeutendste Symphoniker der Musikgeschichte: Ludwig van Beethoven, dessen 250. Geburtstag im kommenden Jahr gefeiert wird. Seine Kompositionen werden von insgesamt 11 verschiedenen internationalen Jugendorchestern aufgeführt. Neben Beethoven werden auch Werke von anderen bekannten Komponisten und klassische Neuentdeckungen aus den jeweiligen Ländern zu hören sein, darunter auch eine Vielzahl von Ur- und Erstaufführungen. Am Freitag um 20 Uhr eröffnet das polnische Polska Orkiestra Sinfonia Iuventus das Festival.

Bei dieser Ausgabe geben außerdem gleich mehrere Nachwuchsorchester ihr Debüt auf dem Young Euro Classic: Ensembles aus Chile, der Dominikanischen Republik und Tatarstan sowie das israelisch-palästinensische Galilee Chamber Orchestra sind in diesem Jahr zum ersten Mal dabei. Ebenfalls sein Debüt und zugleich den glanzvollen Festivalabschluss gibt das National Youth Orchestra of the USA, dirigiert von Antonio Pappano und mit der Mezzosopranistin Dame Sarah Connolly.

Und jetzt “Hoch die Hände Wochenende”

Unsere Linktipps zum Thema:

Fragen Sie uns!

Haben Sie Fragen zu unserem Beitrag oder zur Augenoptik allgemein? Schreiben Sie uns! Gerne auch einfach hier in den Kommentaren oder über unser Kontaktformular.

Hier schreibt für Sie das Team von Offensichtlich - Ihrem Augenoptiker. Wir schreiben über Aktuelles in der Augenoptik und alles was uns oder unsere Nachbarschaft betrifft. -> Seien Sie gespannt.

Artikel bewerten:
(7 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten