BG Blendung ohne Nachtfahrbrille | Offensichtlich
OS-L1
OS-L2
OS-L3

Unser Blog

Slider

Spectaris trendFORUM 2014 - 25 Jahre vereinte Augenoptik

12. Nov 2014 2735

Am Montag waren wir zu Gast auf dem Spectaris trendFORUM 2014 im Meilenwerk Berlin. Das Augenoptik-Trendforum stand in diesem Jahr unter dem Motto  „25 Jahre vereinigte Augenoptik in Deutschland“.

Was ist das TrendFORUM?

Das Spectaris trendFORUM ist eine Tagung auf der die Möglichkeit geschaffen wird, dass  das gesamte Fach der Augenoptik, Augenoptiker und Industrie, auf Augenhöhe zusammen kommt. Dabei stehen insbesondere der fachliche Austausch über die aktuelle Marktsituation und deren Entwicklung im Vordergrund. Experten aus Praxis, Wirtschaft und Industrie analysieren die Branche aus verschiedenen Blickwinkeln und bieten dem interessierten Fachpublikum teilweise überraschende Einblicke in den aktuellen Zustand der Branche und spannende Ausblicke in deren Zukunft.


25 Jahre vereinte Augenoptik | Das Spectaris TrendforumHighlights des trendFORUMs für die Augenoptik

Dieses Jahr stand die Veranstaltung ganz im Zeichen des 25. Jahrestages des Mauerfalls. Durch das Programm führte Wolfram Kons, Journalist und Anchorman bei RTL. Eröffnet wurde das trendFORUM von Dr. Klaus von Dohnanyi, ehemaliger Erster Bürgermeister von Hamburg, der sich nach der Wiedervereinigung besonders für den wirtschaftlichen Aufbau Ostdeutschlands einsetzte. In seiner Rede verdeutlichte er nochmal seinen Grundgedanken zur deutschen Einheit „Der Freiheitswille der Deutschen brach die Mauer: Leistung und Perspektiven Deutschlands“. Darauf folgte eine Podiumsdiskussion zum Thema „So haben wir den Mauerfall erlebt“ mit Dr. K. von Dohnanyi, Lothar de Maizière, Thomas Truckenbrod (Zentral Verband der Augenoptiker) und Ulrich Hansbuer (Journalist/Chefredakteur).

Im folgenden Programm des Tages fanden wir Themen wie Online Marketing und Hinweise und Stellschrauben zur Ausrichtung der Augenoptiker auf ihre Kunden, Diskussionen mit der Industrie um das Thema „Besser sehen”, Innovationen in der Augenprüfung und Entwicklungen der Branche in der Zukunft. Zum Abend hin gab es noch die Möglichkeit eines lockeren „Get Together“ um mit den Referenten und Vertretern der Industrie ins persönliche Gespräch zu kommen.

Wir können Ihnen an dieser Stelle versprechen, dass Sie viele der spannenden Entwicklungen in der Augenoptik bei uns bereits erleben können und dass wir auch in Zukunft innovationsfreudig bleiben. Einige dieser neuen Bereiche sind beispielsweise im Gebiet der Optometrie und Vorsorge der Augengesundheit (Fundus-/Netzhautbilder) zu finden.

Wir von Offensichtlich möchten uns für einen sehr interessanten Tag bedanken, besonders bei Jochen Reinke, Organisator des trendFORUM und Geschäftsführer des Brillenabo.

Impressionen vom TrendFORUM:

Spectaris-Trendforum | Offensichtlich.de
Eröffnungsrede von Dr. Klaus von Dohnanyi - SPECTARIS | Offensichtlich.de
Podiumsdiskussion mit Klaus von Dohnanyi & Lothar de Maizière - SPECTARIS | Offensichtlich.de
Dr. Torsten Schwarz (ABSOLIT) - SPECTARIS | Offensichtlich.de
Im Interview Thomas Giebeler (Rupp & Hubrach)- SPECTARIS | Offensichtlich.de
Prof. Dr. Björn Bloching (Roland Berger) - SPECTARIS | Offensichtlich.de
Besichtigung im Meilenwerk (VW T1 Safari) - SPECTARIS | Offensichtlich.de
Thomas Heimbach, Vors. d. Augenoptiker- und Optometristenverbandes NRW | Offensichtlich.de
Nutzung digitaler Medien auf dem trendFORUM - SPECTARIS | Offensichtlich.de
SPECTARIS Hochschulinitiative | Offensichtlich.de
Augenprüfungen (Refraktion) bald online? Liveschaltung nach Chicago zu Aaron Dallek | Offensichtlich.de
Was bringen uns die nächsten 25 Jahre? www.zukunftsinstitut.de

Fragen Sie uns!

Haben Sie Fragen zu unserem Beitrag oder zur Augenoptik allgemein? Schreiben Sie uns! Gerne auch einfach hier in den Kommentaren oder über unser Kontaktformular.

Hier schreibt für Sie das Team von Offensichtlich - Ihrem Augenoptiker. Wir schreiben über Aktuelles in der Augenoptik und alles was uns oder unsere Nachbarschaft betrifft. -> Seien Sie gespannt.

Artikel bewerten:
(2 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar