BG Blendung ohne Nachtfahrbrille | Offensichtlich
OS-L1
OS-L2
OS-L3

Unser Blog

Slider

Spectaris trendFORUM 2017 "Visionäre unserer Zeit"

10. Nov 2017 1361

Am vergangenen Montag lud der SPECTARIS Fachverband Consumer Optics zum nunmehr 16. Trendforum in die Classic Remise in Berlin ein. Jedes Jahr bringt das trendFORUM das gesamte Fach der Augenoptik an einen “Tisch”. Bei dem beliebten Event treffen sich Vertreter aus der Industrie, den Augenoptikbetrieben und der Hochschullandschaft. Dabei geht es stets um die aktuelle Lage der Augenoptikbranche, Weiterentwicklungen und zukunftsweisende Trends.

In diesem Jahr war unser Kollege Lukas Reeß für uns und die Beuth-Hochschule vor Ort. Die Digitalisierung, als das prägendste Element derzeit und in Zukunft, definierte erneut das Motto dieser Veranstaltung. Unter „Visionäre unserer Zeit Vol. II“ stand Mark Zuckerberg, der Gründer von Facebook, als Visionär und Beispiel für brillante Kommunikation und Vernetzung im Zentrum.

Die Vorträge im Detail

OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-02-Philipp-RiederleNach der Begrüßung durch Josef May, Vorsitzender des Verbandes SPECTARIS, eröffnete Philipp Riederle die Vortragsreihe mit dem Thema Social Media: Mehr als nur ein Kommunikationstrend! Wie die neuen Medien unsere Kultur, Politik und Arbeitswelt revolutionieren. Mit 22 Jahren wohl einer der jüngsten Unternehmensberater weltweit, arbeitet Philipp Riederle mit Konzernen, wenn es um deren Zukunftsstrategie in der Digitalisierung geht. Er sprach von einem Paradigmenwechsel in der modernen Industriegesellschaft und deckte schonungslos die Versäumnisse und Missstände in Deutschland auf. Daneben ging es aber auch um das veränderte Konsumverhalten der Menschen, wobei er zuerst einige Vorurteile gegenüber der heutigen jungen Generation, wie zum Beispiel die vermisste “Käuferloyalität”, relativierte.

Diese seien loyaler als früher, jedoch liegt es an uns sie richtig zu überzeugen und dabei einer weltweiten Konkurrenz entgegen zu treten. Eine Analyse, die wir aus unserer Erfahrung nur bestätigen können.

OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-07-Hamburger-Studenten-mit-eye-catcher-BrilleIn einem Vortrag zweier Studentengruppen aus Hamburg wurde versucht die Kundenkommunikation ganz alltagstauglich neu zu denken. Die Studenten der Europäischen Medien- und Business-Akademie und der Internationalen School of Management erarbeiteten über ein Projekt neue Strategien für ein zukunftsorientiertes und digitales Unternehmen. Die Ideen reichten von einer übergroßen eye-catcher Brille, über mobile Augenoptik bis hin zu einer digitalen Schnitzeljagd. Dies stand alles unter dem Motto “Wenn Mark Zuckerberg für Ihre Kommunikation zuständig wäre”.

OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-10-Klaus-J-FinkEin über Generationen bekanntes und trotz Digitalisierung topaktuelles Thema griff der Experte für Empfehlungsmarketing Klaus-J. Fink unter dem Titel Empfehlungsmarketing – Königsweg der Neukundengewinnung auf. Dabei ging es um die Momente der Begeisterung, die positive Überraschung in einem unerwarteten Augenblick und nicht zuletzt um das heutzutage vermeintlich analoge Telefon.

Um das Empfehlungsmarketing im Weiteren besser einordnen zu können, referierte der Psychologe Stephan Grünwald, Mitbegründer des Marktforschungsinstitutes „Rheingold“, über die positive Kundenkommunikation.

OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-15-Dr-Raphael-von-HoensbroechNachdem sich also ein Großteil des Spactaris Trendforums 2017 mit der optimalen Kommunikation, ob auf klassischem oder modernem digitalem Weg beschäftigte, wurde abschließend der Themenbereich des Marketings noch einmal verlassen. Das Auditorium konnte sich nun über einen Beitrag von Raphael von Hoensbroech freuen. Der Geschäftsführende Direktor des Konzerthaus Berlin und frühere Dirigent, stellte in unkonventioneller, aber überzeugender und unterhaltsamer Art und Weise vor, wie wichtig Teamwork in einem modernen Betrieb ist und wie klare Strukturen helfen eine positives Arbeitsumfeld zu schaffen.

In seinem Vortrag “Was gute und schlechte Führung ausmacht. Und was sich dabei von einem Orchesterdirigenten lernen lässt.” brachte von Hoensbroech sein Know-how aus beiden Welten – der Wirtschaft und Musik – näher.

Den informationsgefüllten und sehr interessanten Tag rundete eine brasilianische Tanz- und Musikdarbietung ab, bevor das diesjährige trendForum bei einem geselligen Get-together seinen Ausklang fand.

trendFORUM 2017 - unser Fazit

Abschließend konnten wir für uns viele Impulse aus den Vorträgen des Trendforum 2017 und dem Austausch mit unseren Kollegen mitnehmen. Diese bestärken uns den Weg in unserem persönlichen Umgang im Team und mit unseren Kunden weiter zu gehen.

Dem Thema der (nahen) Zukunft in der Augenoptik hat sich auch Zeiss in diesem Jahr auf dem #Zeissfuture Kongress gewidmet. Unseren Bericht “ZEISSfuture, die Zukunft beginnt jetzt” in unserem Blog nachlesen.

OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-01-Wolfram-Kons
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-02-Philipp-Riederle
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-03-Josef-May
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-04-Philipp-Riederle
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-07-Hamburger-Studenten-mit-eye-catcher-Brille
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-05-Philipp-Riederle-vor-gespanntem-publikum
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-08-Hamburger-Studenten-Dynamischer-Vortrag
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-08-mobile-Augenoptik-mit-digitalen-Schnitzeljagd
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-10-Klaus-J-Fink
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-09-Klaus-J-Fink
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-11-Hubertus-von-Lobenstein
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-12-Stephan-Gruenewald
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-13-Stephan-Gruenewald
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-14-Dr-Raphael-von-Hoensbroech
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-15-Dr-Raphael-von-Hoensbroech
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-16-Jochen-Reinke-Wolfram-Kons
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-17-Samba-Samba
OS2017-11-06Spectaris-Trendforum2017-18-Samba-Samba

© Bildmaterial

Das Bildermaterial zu diesem Artikel wurde zur Verfügung gestellt von:
SPECTARIS - Deutscher Industrieverband für
optische, medizinische und mechatronische Technologien e.V.
.
Fotograf: Detlev Schilke. Kontakt für Belegexemplare:
Detlev Schilke, Postfach 35 08 02, 10217 Berlin Mobil: 0170-3110119 - photo [at] detschilke.de

 

Fragen Sie uns!

Haben Sie Fragen zu unserem Beitrag oder zur Augenoptik allgemein? Schreiben Sie uns! Gerne auch einfach hier in den Kommentaren oder über unser Kontaktformular.

cand. B.Sc. Optometrie

Artikel bewerten:
(13 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar