Kristin Reuner vom Team Offensichtlich

Kristin Reuner ist im Oktober 2013, zum Offensichtlich Team gestoßen und absolviert aktuell das 6. Semester ihres Bachelor-Studiums der Augenoptik/Optometrie an der Beuth Hochschule für Technik.

Bereits nach 2 ½ Jahren, statt der sonst üblichen 3 Jahre, beendete Kristin im Jahr 2011 ihre Ausbildung bei einem der größten deutschen Augenoptikbetriebe. Damit hatte sie ihr erstes Ziel, einen Beruf auszuüben, in dem sie mit Menschen interagieren und ihrem Faible für handwerkliche Tätigkeiten nachgehen kann, erreicht.

Um sich sowohl beruflich als auch privat weiter zuentwickeln, verschlug es Kristin direkt nach ihrem Abschluss zur Augenoptikergesellin in die Schweiz. Hier arbeitete und lebte sie 1 1/2 Jahre in Basel, inmitten des Dreiländerecks Deutschland-Frankreich-Schweiz. Neben der Herausforderung einer völlig neuen Mentalität entgegenzutreten und jede Menge Erfahrungen bei der individuellen Beratung von Kunden zu sammeln, konnte sie während dieser Zeit ihre handwerklichen Fähigkeiten weiter ausbauen und intensiv festigen.

Kurzer Werdegang:

  • 9 Jahre Berufserfahrung
  • 2015 Weiterbildung im Workshop “Brillen-Tuning” bei Colibris
  • 2014 Praxissemester in der Augenklinik Berlin Marzahn
  • 2013 Weiterbildung zum Relaxed Vision Sehexperten bei Carl Zeiss
  • 2012 Studium Bachelor of Science Augenoptik / Optometrie
  • 2011 1½ Jahre Auslandserfahrung in der Augenoptik (Schweiz)
  • 2011 Abschluss der Gesellenprüfung im Augenoptikerhandwerk

Im Oktober 2012 kehrte Kristin in ihre Berliner Heimat zurück, um mit dem Bachelor-Studium in Augenoptik/Optometrie ihren Horizont über das traditionelle Optikerhandwerk hinaus zu erweitern. Um das erlernte auch in der Praxis anwenden zu können, fing sie zu Beginn des 3. Semesters bei Offensichtlich an und freute sich sehr ihr Wissen und ihre Erfahrungen mit ihrem Kommilitonen und ehemaligen Absolventen teilen zu können.

Während des Studiums wuchs bei Kristin das Interesse an der Augenheilkunde. Zu wissen wie man pathologische Veränderungen am Auge erkennt und welche Therapiemaßnahmen möglich sind, ließ unser jüngstes Team-Mitglied nicht mehr los. Daher entschied sie sich ihr sechsmonatiges Praxissemester in der Augenklinik Berlin Marzahn zu verbringen. Hier konnte sie im realen Kontakt mit Patienten viele erlernte Studieninhalte selbst anwenden, den Ärzten über die Schulter schauen und ihr Wissen weiter ausbauen. Geprägt durch diese Erfahrungen widmet sich Kristin auch bei Offensichtlich mit Begeisterung dem Thema der Augengesundheit.

Doch hat Kristin auch den Spaß an der Werkstattarbeit nicht verloren und besuchte im Frühjahr 2015 den Workshop „Brillen-Tuning“ bei Colibris in Lübeck. Hier lernte sie, wie man bestehende Acetatfassungen individuell verändern und eine optimale anatomische Passform erzielen kann.
Aktuell beschäftigt sich Kristin mit der Themenfindung für ihre Abschlussarbeit, mit der sie ihr Bachelor-Studium voraussichtlich im März 2016 abschließen wird.