BG Blendung ohne Nachtfahrbrille | Offensichtlich
OS-L1
OS-L2
OS-L3

Unser Blog

Slider

Tour de France mit Rudy Project

25. Jul 2016 1630

Am Sonntag endete die Tour de France 2016 wie in den letzten vier Jahren - mit einem deutschen Sieg auf dem Champs-Élysées! In diesem Jahr war es wieder André Greipel, der den prestigeträchtigen letzten Sprint der größten internationalen Radrundfahrt gewann.

Den ersten deutschen Sieg dieser Tour fuhr der Thüringer Top-Sprinter Marcel Kittel auf der vierten Etappe ein. Damit sicherte er sich bereits seinen 9. Etappensieg bei der “Großen Schleife”!

Auch wenn Kittel den Sieg natürlich vorrangig über seine Beine holte, vertraut er bei seinen Augen auf Brillen von Rudy Project. Mit seinem Profi-Modell Rudy Project Tralyx ETIXX White Gloss ist natürlich auch der ambitionierte Hobbyfahrer perfekt ausgerüstet.

Guckt man sich Bilder von Straßenrennen der 1970er, 80er, 90er Jahre an, bemerkt man, dass das Thema Radfahrbrille erst in den letzten zwei Dekaden so richtig aufkam. Dank moderner Materialien und Fertigungstechniken sind die heutigen Radfahrbrillen absolute High-Tech Sportgeräte. Viele Fahrer tragen sie vorrangig zum Schutz der Augen, jedoch lassen sich heute auch Sehfehler sehr gut mit Sportbrillen korrigieren.

Welche Möglichkeiten es gibt und warum Sportbrille nicht gleich Sportbrille ist, erfahrt ihr in unserem Artikel zu Rudy Project Sportbrillen.

Tour de France 2017

Wer die Tour de France übrigens einmal live erleben möchte hat im nächsten Jahr auch in Deutschland die Chance dazu. Am 1 Juli 2017 wir die 104. Tour in Düsseldorf mit einem Einzelzeitfahren über 13km eröffnet. Das ist dann auch wieder die Gelegenheit für den zweiten Rudy Project Spitzenfahrer, den Mehrfachen Welt- und Deutschen Meister im Zeitfahren Tony Martin ins Gelbe Trikot zu schlüpfen!

Team Etixx Marcel Kittel Tony Martin Rudy Project Sportbrille Tour de France TdF - Foto: Tim de Waele
Marcel Kittel fährt mit Rudy Project Fahrrad Brille auf der Tour de France TdF - Foto: AlHamilton
Marcel Kittel trägt auch Privat Rudy Project Sonnenbrillen (TdF) Tour de France - Foto: AlHamilton

Critical Mass Berlin

Wer gerne weniger sportlich unterwegs ist und einen lauen Sommerabend in Berlin gern etwas sportlicher genießen möchte, dem sei die Berliner Critical Mass empfohlen. Was das ist erfahren Sie hier:

» Critical Mass - mit dem Rad sicher durch Berlins Straßen «

Fragen Sie uns!

Haben Sie Fragen zu unserem Beitrag oder zur Augenoptik allgemein? Schreiben Sie uns! Gerne auch einfach hier in den Kommentaren oder über unser Kontaktformular.

     

Diplom Augenoptikerin / Optometristin

zum ausführlichen Profil Jana Ropertz

Artikel bewerten:
(12 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar